MOVIESTAR 5.0

Moviestar Logo

Die täglich in der Praxis eintreffende Papierflut muß verwaltet und archiviert werden. Hierfür ist MOVIESTAR ideal geeignet. Egal ob Papierdokumente, Arztbriefe, eingehende Faxe oder Emails - MOVIESTAR archiviert alle Dokumente patientenbezogen. Durch automatische Einträge in der MEDISTAR Karteikarte sind die Dokumente einfach wieder abrufbar - ein Klick, und das Dokument wird in Originalgröße am Bildschirm angezeigt. Die üblichen Bildbearbeitungsfunktionen zum Drehen, Spiegeln, Zoomen, sowie zur Anpassung von Kontrast, Helligkeit und Farbintensität sind natürlich integriert und einfach per Mausklick aktivierbar.

Auch Ultraschall- und Videobilder, zum Beispiel von Endoskopen, sind kein Problem. Über spezielle Grabberkarten wird das Livebild in Echtzeit zum Rechner übertragen und dort in MOVIESTAR archiviert.

Ebenso lassen sich auch Bilder von Digitalkameras, PDF- und Word-Dokumente sowie Dateien aller Art patientenbezogen archivieren. Dadurch ist Moviestar Ihr unentbehrlicher Helfer für die papierlose Praxis.

Über verschiedene Ansichten behalten Sie stets den Überblick über Ihre Dokumente. Die Minibild-Ansicht zeigt Vorschaubilder aller beim Patienten archivierten Dokumente zur schnellen Übersicht, und der Lichtkasten ermöglicht den einfachen Vergleich von Dokumenten zur Verlaufskontrolle.

Bitte besuchen Sie für weitere Informationen über MOVIESTAR auch die Webseite der MEDISTAR Praxiscomputer GmbH.

Moviestar Neuaufnahme
Neuaufnahme eines Endoskopie-Bildes
Moviestar Minibildansicht
Minibild-Ansicht
Moviestar Vorschau
Dokumentenliste mit Vorschau-Ansicht
Moviestar Lichtkasten
Lichtkasten zum Bildvergleich